being a woman artist

Immer wieder schön! Die Guerrilla Girls sind eine anonym operierende Gruppe feministischer Aktivistinnen und Künstlerinnen. „Wenn du es schaffst, jemanden über eine komplexe Sachen zum Lachen zu bringen, hast du Zugang zu seinem Gehirn. (…) Dann haben wir die Möglichkeit, das Denken zu verändern“, erklärte 2007 eine der Aktivistinnen. Deutlich wird das zum Beispiel an ihrem Plakat von 1985, das fragt, ob Frauen etwa nackt sein müssten, um ins Met-Museum zu kommen. „Als wir anfingen, wollte niemand zugeben, dass er Frauen oder nicht weiße Künstler diskriminierte. Heute setzen viele Museen stärker auf Inklusion. Aber es bleibt schwer, dieses große Schiff zu wenden.“

E.622-1997 Offset colour lithograph Artwork by Guerilla Girls POSTER promoting feminist message : Do Women Have to Be Naked to get into the Met. Museum
Posted in: Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.