la corona de la creación

Stillwerden. Nachdenken. Über die Rolle des Menschen auf der Welt, auf der Erde, in der Schöpfung, im Kosmos. Über die Rolle von Pflege, Fürsorge, Musik, Ritual und sozialer Kultur – Heilen, Helfen, Bilden, Lehren, Trösten, Singen und Loslassen. Brauchen wir denn wirklich eine Hierarchie der Wichtigkeiten? Baumarkt ist besser als Theater? Mensch ist besser als Virus? Leben um jeden Preis ist besser als Sterben zur richtigen Zeit? Antworten ist besser als Fragen? Was wir mit Sicherheit im Moment nicht brauchen, sind weitere eitle, selbstgefällige, machtbesessene, mediengeile und bis zum Überdruss dumme Männer, die „die Wahrheit“ kennen. Ich bin es müde. Krankheit und Tod sind integrale Bestandteile des Lebens. Mögen alle lebenden Wesen lernen! Soweit man hört, lernen Viren ziemlich gut, obwohl sie nicht leben (sagen die Wissenschaftler). Hm. Danke Corona. Das Bild habe ich gemalt für meine Crowdfunding-Kampagne im Frühjahr. Hier noch mal vielen Dank an alle UnterstützerInnen, auch von meiner „Musikerfamilie“ in Madagaskar! Ich konnte mit Eurer Hilfe ganz konkret helfen und etwas die Zeit überbrücken, in der meine Kollegen nicht reisen und in Europa Geld verdienen können.

Posted in: Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.