Mutternacht

Eins von zwei Bildern zum Jahreswechsel 2020/ 2021. Mein Herz und meine Gedanken sind heute besonders bei allen an Covid19 Erkrankten und ihren Angehörigen, die mit der Ungewissheit über den weiteren Krankheitsverlauf leben und die Feiertage ohne Kontakt verbringen müssen. Außerdem denke ich an alle Angehörigen der medizinischen Berufe, die in diesen Tagen oder nächste Woche oder in drei Monaten Dienst haben. Ich wünsche mir, dass allen Verantwortlichen in diesem Jahr klar geworden ist, dass unsere Krankenhäuser eine bessere Personalausstattung brauchen und nicht länger Orte marktwirtschaftlicher Effizienz und Gewinnmaximierung sein dürfen.

Auf ein Ende der Hysterie und der Ignoranz als einzige Zugangswege zu den Problemen und Schönheiten dieser Welt … für mehr Kommunikation und Kontakt, auch mit Geschöpfen, die man nicht sofort versteht. Alle Wesen kommunizieren.

Posted in: Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.