Alltags-Design II

Hier eine Seh-Hilfe vom Schwanenteich in Putbus.

Und von der Orangerie.

Ich war zum Geräuschefangen und Projektewälzen auf Rügen. Und atmen, die Augen mit Sonne putzen und die Füsse in die 2 Grad warme Ostsee versenken. Phhhh. Wie einer meiner schamanischen Lehrer immer so schön sagte: „Die gute Nachricht ist, man stirbt nicht sofort!“

Posted in: Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.