Sicher auf der Erde

Ich staune schon lange und immer wieder, wie schnell ich zufrieden und heiter bin nach wenigen Metern in der Natur. In dieser Zwischenzeit ist es draußen besonders. Der Schnee ist weg und das neue Grün noch nicht da. Großes Innehalten in Erwartung. Ein eifriger Specht, ein ächzender Baum und zack springt mir ein Lochstein in die Hand. Wer weiß, wie der hier hergekommen ist.

Posted in: Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.