Denkhilfen

Ein Artikel von den nachdenkseiten. Hier schildert ein Mann mit Westsozialisation u.a. seine Vorbereitung auf die „Gewissensprüfung“ für die Verweigerung des Kriegsdienstes.

Moralische Zwickmühlen können sehr unterhaltsam sein, wenn sie fiktiv sind. Allerdings basieren sie eben alle auf der Annahme, es gäbe nur zwei Lösungen, die noch dazu beide schlecht sind. In die Kindererziehung übersetzt: Möchtest du die Tracht Prügel lieber von mir oder wollen wir warten bis Papi nach Hause kommt? Die Person, die die Frage stellt, diktiert die Bedingungen und den Raum, in denen die Antwort wohnt. Im Unterschied zum Kind ist es der erwachsenen Person möglich, die Bedingungen zu verweigern, die nur eine Auswahl zwischen zwei unakzeptablen Möglichkeiten vorsehen. Theoretisch.

Nicht schimpfen. So sind Hippies eben. Auch wenn sie jetzt Raver heissen. Oder so.
Posted in: Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner