Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Projektwoche Licht- und Klangwerkstatt im Rahmen der „OpenArt Lausitz“

Juli 30 @ 12:00 - August 5 @ 21:00

„Spiel.Raum.Wandelt.Struktur“ Interaktive Licht- und Klangwerkstatt/ Performance in Trebbus und Werenzhain

mit Ingeborg Freytag (Multimusikerin/ Komponistin) und Roswitha Baumeister (Projektionen/ Lichtkunst/ Erinnerungskulturforscherin)

„Von den Orten der Imagination kommend entwerfen wir in Prozessen des Befragens Orte und Situationen des Erinnerns, die die Erfahrungen und Erinnerungen vieler Menschen einbeziehen. Wer ist Besucher_in, wer Akteur_in?“ (IF RoB)

Roswitha Baumeister und Ingeborg Freytag verbindet eine mehrere Jahrzehnte andauernde Künstlerinnenfreundschaft. Gemeinsame Arbeiten entstanden u.a. für FrauenFilmfestival Dortmund/ Mobiles Büro für Erdangelegenheiten Leipzig/ Kulturfunken Lübeck. In Zeiten zunehmender und oft auch ausschließlich digitaler Begegnung mit Kultur wird auf ein dem Publikum direkt zugängliches Kunstereignis am realen Ort (in Abstimmung mit den dann geltenden Regeln) gesetzt. In der Woche vor der Performance können sich Einwohner_innen, Zugezogene, örtliche Künstler_innen und alle Interessierten am Aufbau einer mobilen Licht/Bild/ Klangbibliothek in Trebbus beteiligen. Am 6. August ziehen Licht- und Klangwerkstatt auf den Atelierhof Werenzhain. Analoge Bilder (Fotos, Dias, Zeitungsausschnitte) von Landschaft und Menschen aus der mobilen Bibliothek werden in eine große projizierte Collage einbezogen. Licht und Luft machen begrabene Hunde und Träume sichtbar und beweglich. Die entstehende „Multiple Voice Composition“ verbindet bereits archivierte Töne und Klangstrukturen mit Spontankompositionen.

Details

Beginn:
Juli 30 @ 12:00
Ende:
August 5 @ 21:00
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstalter

Atelierhof Werenzhain
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Trebbus